Kinderspielhaus

Ein Kinderspielhaus zaubert ein Lächeln ins Gesicht von Kindern und Eltern

Mit einem Kinderspielhaus zaubern Eltern ein Lächeln ins Gesicht ihrer Kinder. Denn ein Kinderspielhaus ist ein kleines Häuschen, das speziell für Kinder zum Spielen konstruiert wurde. Kinder lieben es gemeinhin, in den kleinen Häuschen zu spielen. Gleich ob es im Kinderspiel als Ritterburg, Märchenschloss, Eigenheim beim Vater-Mutter-Kind-Spiel, Bauernhof oder Einkaufsladen dient – der Phantasie der Kleinen sind hier keine Grenzen gesetzt. Gleichzeitig ist ein Kinderspielhaus aber Rückzugsoase für Kinder, wenn sie für sich alleine sein wollen. Die Kleinen schätzen es sehr, ihre eigenen vier Wände zu haben. Denn die Kinderhäuser bieten genug Platz zum Spielen, Verstecken, Herumtollen und einfach nur Spaß haben. Und die Eltern freuen sich, wenn die Kinder am Abend eines langen Spieltages dort ihre Spielsachen verräumen können, so dass und diese nicht verstreut im Garten herumliegen.

Kinderspielhaus aus Plastik oder Holz

Genauso wie die Geräteschuppen und Gartenhäuser für die Erwachsenen, werden auch die Spielhäuschen für die Kleinen in unterschiedlichen Materialien und Ausführungen angeboten. Üblich sind Kinderspielhäuser aus Kunststoff oder aus Holz. Die Spielhäuser aus Plastik haben den Vorteil, dass diese sehr stabil, pflegeleicht und langlebig sind. Aber auch Kinderspielhäuser aus Holz sind sehr stabil und – etwas Pflege vorausgesetzt – langlebig. So ist es regelmäßig kein Problem, wenn Familien mit mehreren Kindern oder weiterem Kinderwunsch ein Kinderspielhaus kaufen. Es steht zu erwarten, dass alle Kinder noch ihre Freude mit dem Häuschen haben werden.

Spielhäuser für drinnen und draußen

Spielhäuser für Kinder werden sowohl für drinnen, als auch für draußen angeboten. Auch im Innenbereich kann ein Spielhäuschen für Kindern eine echte Bereicherung für das Kinderspiel sein. Die Kinder lieben es, ihre eigenen vier Wände zu haben. Ihnen ist es egal, wo ihr Häuschen steht. Auch in der Wohnung oder im Haus werden die kleinen Spielhäuschen von den Kindern dankbar angenommen. Während im Außenbereich Kinderspielhäuser aus Holz und aus Plastik zu finden sind, werden im Innenbereich meistens nur Kinderhäuser aus Kunststoff aufgestellt. Sowohl im Kinderzimmer, als auch im Garten schätzen es die Eltern, wenn sie die Spielsachen im Häuschen verstauen können.

Ein Hinkucker – das Stelzenhaus für Kinder

Ein besonderer Hinkucker in jedem Garten ist ein Stelzenhaus für Kinder. Beim Kinderstelzenhaus steht, wie dies der Name schon vermuten lässt, auf Stelzen. Die Stelzenhäuschen sind aus Plastik oder Holz gefertigt und werden üblicherweise im Garten aufgestellt. Im Häuschen selbst können die Kinder spielen, sich verstecken oder einfach nur zurückziehen. Der Bereich unter den Stelzen bietet sich ebenfalls zum spielen an, oder auch dafür, weiteres Kinderspielzeug zu verstauen. So lassen sich unter einem Stelzenhäuschen beispielsweise Dreiräder, Kindertraktoren oder sonstiges Spielzeug aufbewahren. Häufig findet sich dort aber auch ein Sandkasten. Denn durch das darüber liegende Kinderspielhaus ist der Sandkasten vor Regen und Sonne geschützt, aber dennoch gut für die Eltern einsehbar und für die Kinder erreichbar. Ein Kinderspielhaus mit integriertem Sandkasten ist daher eine clevere Lösung für alle, die ihren Kindern neben einem Häuschen auch einen Sandkasten zum Spielen zur Verfügung stellen möchten.

Kinderspielhaus mit Rutsche oder Schaukel

Der Traum vieler Kinder wird wahr, wenn es im Garten auch eine Rutsche oder eine Schaukel zum spielen gibt. Diese klassischen Spielgeräte lassen noch immer das Herz eines jeden Kindes höher schlagen. Und tatsächlich werden zahlreiche Kinderspielhäuser angeboten, die bereits über eine integrierte Rutsche oder Schaukel verfügen. Sehr beliebt sind dabei auch sogenannte Kinderspieltürme mit Rutsche oder Schaukel. Bei diesen meist aus Holz gebauten Modellen handelt es sich tatsächlich um regelrechte kleine Türme, die die Kinder herrlich zum Klettern benutzten können. Aufgrund ihrer Höhe von ca. zwei Metern eigenen sie sich hervorragend, um dort Rutschen, Schaukeln oder Klettergerüste anzubringen. Aufgrund ihrer Ausmaße sind diese Modelle meist ein wenig teurer als z.B. kleine Kinderspielhäuser aus Kunststoff.

Kinderspielhaus selber bauen oder als Bausatz kaufen

Spielhäuser für die Kleinen werden in den unterschiedlichsten Ausführungen als Bausätze angeboten. Sowohl Kinderspielhäuser aus Plastik, als auch Holz lassen sich bequem im Internet aussuchen und als Bausatz bestellen. Sie werden zusammen mit einer Aufbauanleitung meist in wenigen Tagen geliefert und lassen in wenigen Stunden auch von handwerklichen Laien zusammenbauen. Besonderen Spaß macht es natürlich, wenn man die Spielhäuschen zusammen mit den späteren „Bewohnern“, den Kindern, zusammenbaut. Aufgrund des bei den meisten Bausätzen verwendeten Stecksystems können gerade größere Kinder auch tatsächlich ein wenig mithelfen. Ein Kinderspielhaus selber zu bauen bietet sich vor diesem Hintergrund eher selten an. Denn wer ein Kinderspielhaus selber bauen möchte, muss nicht nur alle Materialien selbst beschaffen, sondern auch Themen wie Stabilität, Konservierung und Statik beachten. Da gerade bei Kinderspielhäusern besonderes Augenmerk auf Sicherheit gelegt werden sollte, bietet sich der Selbstbau daher mutmaßlich nur für ambitionierte Heimwerker an. In der Mehrzahl der Fälle fährt man vernutlich auch kostenmäßig mit einem fertigen Bausatz besser.

Günstiges Kinderspielhaus kaufen

Kleine Kinderspielhäuser aus Kunststoff oder Holz sind als Bausatz ab etwa 150 Euro erhältlich. Nach oben hin sind je nach Ausstattung und Größe auch Preise von über 1000 Euro möglich. Aber auch ein günstiges Kinderspielhaus bietet Kindern viel Freude beim Spielen und genügend Stauraum, um dort zum Beispiel Spielsachen aufbewahren zu können. Auch Familien mit kleinerem Budget können sich so den Wunsch vom eigenen kleinen „Häuschen“ erfüllen.

Fazit Kinderspielhaus

Ein Kinderspielhaus ist eine echte Bereicherung für jedes Kinderspiel und bringt Kinderaugen zum leuchten. Aber nicht nur die Kinder freuen sich, sondern auch die Eltern. Bietet doch ein Spielhaus nicht nur einen sicheren Rückzugort für spielende Kinder, sondern auch genügend Platz, um herumliegende Spielsachen zu verstauen. Günstige Modelle machen ein Kinderspielhaus auch für Familien mit kleinem Budget erschwinglich.